Wirkungsgründe des Coachings

In den letzten drei Tagen ging es mit dem Modul II der Ausbildung zum Zert. Systemischen Coaching weiter. Und wieder durften wir in den Kursräumlichkeiten in Basel an HWS - Huber Widemann Schule AG leiten.

Die Teilnehmer befassten sich in diesem Modul intensiv mit dem Thema „Wirkungsgründe des Coachings“, und erfuhren aus welchen Gründen ein Coaching wirkt und lernten einen Einblick in die Wahrnehmungspsychologie. Damit die Teilnehmer ihre Coachings bewusst und zielorientiert beeinflussen können, befassten sie sich einerseits mit diversen Kommunikationsmodellen und anderseits mit dem dazu nötigen neuropsychologischen Hintergrundwissen.

Nun wünschen wir den Teilnehmern gutes Gelingen beim Umsetzen des erlernten und sind schon gespannt auf das nächste Modul mit Ihnen weiter zu arbeiten.