wingwave coach-Weiterbildung

Sind Sie bereits professioneller Berater, Trainer, Therapeut oder Coach mit mindestens 130 Ausbildungsstunden, und möchten weitere, fachspezifische und neue Inputs über den wingwave-Coaching-Sektor erhalten, um Ihr persönliches Know-how auf nächste Level zu bringen, dann ist für Sie die viertägige wingwave Coach-Weiterbildung, welche am 14. März in der IPC-Akademie-Homebase in Zürich beginnt, perfekt geeignet. Denn wingwave-Coaching wird erfolgreich im Business und im persönliche Alltag, im Leistungsport, in Pädagogik und Didaktik, im Gesundheitsbereich sowie in Künstlerkreisen genutzt. 

Für diese Weiterbildung brauchen Sie eine abgeschlossene Ausbildung in NLP, Kommunikationspsychologie oder Psychotherapie, oder vergleichbare Abschlüsse im Coaching-Bereich. Lassen Sie sich diese Weiterbildung nicht entgehen, wenn Roger Marquardt sein kostbares Wissen über die wingwave Methode mit Ihnen teilt.

Weitere Information zur Weiterbildung und zur Anmeldung finden Sie hier.