Mental Coach

Berufsbild

Der Mental Coach begleitet Menschen auf ihrer mentalen und emotionalen Ebene, dass ihr Denken und Fühlen im Sinne ihrer Entwicklungen gestärkt wird. Der Mental Coach gestaltet seine kreativen und professionellen Interventionen so, dass der Klient schon nach kurzer Zeit die Wirksamkeit seiner gewünschten mentalen Fähigkeiten wahrnehmen und als Ressource und Stärke in seinen Alltag umsetzen und anwenden kann.

Beim Mentaltraining handelt es sich um verschiedene psychologische Methoden, welche eingesetzt werden können, um die mentalen, emotionalen und motivativen Kompetenzen zu erhöhen. Dabei liegt die allgemeine Stärkung des Klienten stets im Mittelpunkt des Mentaltrainings.


Dienstleistungen durch einen Mental Coach:

  • Mental Coachings mit Einzelpersonen u.a. zu den Themen Konflikte, Stress, Emotionen
  • Mental Coachings mit Führungskräften
  • Mental Coachings und Unterstützung von Teams durch psychologische Interventionen

Interventionen durch einen Mental Coach:

… der effizienten Zielerreichung im Alltag
… zur Entwicklung der eigenen Vision im Leben
… der aktiven Gedankensteuerung im Alltag
… zur Steuerung aufkommender Emotionen
… zur nachhaltigen Veränderung von Sichtweisen
… zum Aufbau von gezieltem Selbstvertrauen
… Ausschöpfung des vollen Potentials
… der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen

Subjektfinanzierung

Die Ausbildung ist subjektfinanziert. Nach Abschluss der Berufsprüfung erhalten Sie unabhängig vom Resultat bis zu 50% der von Ihnen finanzierten Lehrgangskosten vom Bund zurückerstattet.

Weitere Informationen