Lernziele & Kursinhalt zum Mentalen Coach


Handlungskompetenzen - Modul I

  • Sie lernen die Grundlagen eines Coachings kennen.
  • Sie befassen sich mit den einzelnen Phasen im Ablauf eines Coachings.
  • Sie eignen sich die nötigen Beraterkompetenzen an.
  • Sie wissen, wo der lösungsorientierte Beratungsansatz einzuordnen ist.

Wirkungsgründe des mentales Coachings - Modul II

  • Sie lernen wahrnehmungspsychologische Hintergründe kennen.
  • Sie verstehen verschiedene Kommunikationsmodelle im Coaching.
  • Sie lernen neuropsychologische Hintergründe kennen.

Entwicklungsschritte als Mental Coach bewusst fördern - Modul III

  • Sie lernen anhand aktueller Lernkonzepte aus der Hirnforschung und systemischen Betrachtungsweisen die Klienten bewusst in ihrer Entwicklung zu fördern.
  • Sie lernen mit unterschiedlichen Rollen umzugehen.

Antriebs- & Motivationstechniken - Modul IV

  • Sie werden in die mentale Zielarbeit und Time-Line-Arbeit eingeführt.
  • Sie lernen mit allen Sinnen zu visualisieren, um ganz tief ins Unterbewusstsein zu dringen.
  • Sie lernen, wie Sie mit innerem Dialog und Affirmationen Ihre Ressourcen aktivieren.

Stress- & Energietechniken - Modul V

  • Sie erlernen die Grundlagen von Stress und Belastung.
  • Sie erkennen, wie Stress als Ressource genutzt werden kann.
  • Sie kennen das Konzept des inneren Antriebes sowie das dynamische Handlungspentagon.
  • Sie verstehen, was Achtsamkeit bedeutet und wie Sie diese umsetzen können.

Transformations- & Emotionstecniken - Modul VI

  • Sie lernen Gefühle und Emotionen zu verstehen.
  • Sie lernen die Körpersprache zu deuten.
  • Sie werden in Ihrer Entscheidungskompetenz gestärkt und lernen Regulationstechniken für schwierige Situationen kennen.

Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit - Modul VII

  • Sie lernen Denkhygiene-, Entspannungs-, Aktivierungs- und Konzentrationstechniken zur unmittelbaren Anwendung im Alltag kennen.
  • Sie können Aktion-Reaktions Systematiken interpretieren.