Zielsetzung

Wir bieten ein modulares Kurs-/ Coaching Angebot für Personen, die gesundheitliche Einschränkungen haben (mit und ohne Anmeldung bei der IV) und aktive Stellensuchende an.

Dieses Kurs- / Coaching Angebot soll Personen durch gezielte, stark individualisierte Förderung befähigen und unterstützen, schnellstmöglich wieder in den 1. Arbeitsmarkt integriert werden zu können. Das Ziel besteht darin, das Individuum individuell aber gezielt wie folgt zu fördern: Zielorientierung als Motivation!

Jeder Teilnehmer hat individuelle Ziele im Sinne der Auftrages, aufgrund denen er das Angebot absolviert. Diesen soll entsprechend Rechnung getragen werden. Sämtliche definierten Interventionen und Projekte werden auf Basis der festgelegten Ziele im Sinne der Auftrages durchgeführt.

Hohe Personenzentrierung

Die Förderung wird im Gruppen- und Einzelrahmen durchgeführt. Im Gruppenrahmen sollen spezifische Kompetenzen angeeignet werden, die als Basis für die Wiedereingliederung im Arbeitsmarkt dienen. Im Einzelrahmen wird ein stark individualisiertes, zielgruppenkonformes Coaching zu den unterschiedlichsten Themenbereichen des betreffenden Teilnehmers durchgeführt.

Aktive Prozessführung

Das Kurs-/ Coaching Angebot zeichnet sich dadurch aus, dass eine klare Struktur vorhanden ist, innerhalb der sich der einzelne Teilnehmende bewegt. Das Angebot wird individuell auf die Situation und die definierten Ziele abgestimmt und der Teilnehmende klar durch den gesamten Prozess geführt.

 

Spezifische Kompetenzaneignung

Auf der Ebene des Falles ist ein konsequentes und systematisches Agieren aus der Grundhaltung heraus für den Erfolg bezüglich des Auftrags entscheidend. Aus ihnen heraus begründen sich das differenzierte Vorgehen, sowie die Methoden, Ziele und Entscheidungen. Ein reflektiertes Bewusstsein und die Priorität auf einer unterstützenden Fähigkeit, entsprechen der Idee des Zieles.