Prozessbegleitung

Methodenwahl/- mix

Aktionsplan

Mit dem Aktionsplan und den darin enthaltenen Wiedereingliederungsstrategien soll bewirkt werden, dass der Teilnehmer schnellstmöglich in den Arbeitsmarkt einsteigen kann. Er begleitet den Teilnehmer bis zum Abschluss des Modul II, wird regelmässig beurteilt und individuell angepasst.

Coaching Gespräch

Der Teilnehmer wird durch einen Coach individuell begleitet. Die einzelnen Coaching Gespräche werden in einem, auf den Teilnehmer optimal zugeschnittenen Intervall gestaltet. Die Anzahl und das Intervall der Sitzungen wird zwischen dem Teilnehmer und dem Coach abgesprochen und kann je nach Bedarf angepasst werden. Ziel der Coaching Gespräche ist es, den Teilnehmer zur Selbsthilfe zu führen.

Standortbestimmungen

Um einen Überblick über den aktuellen Wissensstand des Teilnehmers zu gewinnen, wird zu Beginn des Modul I eine Individuelle Standortbestimmung durchgeführt. Im Verlauf des Kurses können, falls zielführend, weitere Standortbestimmungen erfolgen. Dabei steht nicht die Bewertung, sondern die Verbesserung der Prozesse im Vordergrund.