Kompetenzschulung

Personenzentrierte Reintegration

Die vier Grundkompetenzen sind für eine erfolgreiche Integration oder Bewerbung in unserm Wirtschaftssystem unerlässlich. Viele Personen haben nur in spezifischen Gebieten der Kompetenzen einen Mangel. Qualifizierte Fachpersonen arbeiten mit den Teilnehmern personenzentriert in Gruppen- und Einzelsettings an den Kompetenzen, um die Teilnehmer zu fördern und zu stärken, damit eine Reintegration in den Arbeitsprozess erleichtert wird.

 

 

Modul Sozialkompetenzen

Ziel: Gezielte Förderung der Sozialkompetenzen der Teilnehmer.

Inhalt: In diesem Modul stehen die Kommunikationsfähigkeit, das Verhalten in der Gruppe und die Konfliktfähigkeit der Teilnehmer im Mittelpunkt.

 

Modul Selbstkompetenzen

Ziel: Gezielte Förderung der Selbstkompetenzen der Teilnehmer.

Inhalt: In diesem Modul stehen die Selbstständigkeit, das Selbstvertrauen, die Zuverlässigkeit und das Verantwortsbewusstsein im Mittelpunkt.

Modul Bewerbungskompetenzen

Ziel: Gezielte Förderung der Bewerbungskompetenzen der Teilnehmer.

Inhalt: Das Modul schult die Teilnehmer für konkrete Bewerbungen und Gesprächsführung. Sie lernen zielgerichtete, individuelle Bewerbungsdokumentation mit Motivationsschreiben zu erstellen.

 

Modul Integrationskompetenzen

Ziel: Gezielte Förderung der Integrationskompetenzen der Teilnehmer.

Inhalt: Das Modul beinhaltet die Erarbeitung von konkreten Integrationskompetenzen, welche den Wiedereinstieg der Person vereinfachen und optimieren.