Unsere Anerkennungen und Partner

Erfolg durch Qualität

Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

Mit eduQua entstand das erste Schweizer Label, das die Qualität der Anbieter von Weiterbildungen und deren Ausbildungsprodukte sowie deren Organisation überprüft und mit ihrem Label auszeichnet. Die unabhängige Qualitätsprüfung findet alle 3 Jahre sowie eine jährliche Rezertifizierung statt.

DHFPG - Deutsche Hochschule

Bei der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement absolvieren die Studierenden Bachelor- und Master-Studiengänge, die über eine hohe Akzeptanz sowohl in der Hochschullandschaft als auch innerhalb der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit verfügen. Die Zielsetzung der Studiengänge ist die Qualifikation von Führungskräften und die Vermittlung von Handlungskompetenz für Personen die die Chancen für eine berufliche Karriere in diesem Wachstumsmarkt ergreifen möchten.

SVEB – Der Dachverband der Weiterbildung

Diese Organisation regelt und überprüft die methodisch-didaktische Ausbildung von Personen, die an Weiterbildungsinstitutionen als Ausbildner bzw. Ausbildnerin in der Erwachsenenbildung tätig sind. Der Verband stellt auf diese Weise für die Teilnehmenden an allgemeinen und beruflichen Ausbildungen die Qualität der Lehrtätigkeit der Lehrpersonen sicher.

SVGT - Schweizer Verband für Gedächtnistraining

Der SVGT (Schweizerischer Verband für Gedächtnistraining) wurde am 17. März 1997 in Zürich gegründet. Die Ziele des SVGT sind:

  • Die Interessen der Gedächtnistrainerinnen und -trainer wahren, sie in ihrer Arbeit beraten und unterstützen.
  • Eine qualitativ hoch stehende Aus- und Weiterbildung gewährleisten, die sich ständig an neuen Erkenntnissen orientiert.
  • Verbindungen zur Wissenschaft und zu verwandten in- und ausländischen Organisationen pflegen

V-P-T Verband PersönlichkeitstrainerInnen

Der V-P-T fördert die Interessen seiner Mitglieder, indem er die professionelle Aus- und Weiterbildung im Bereich der Erwachsenenbildung sowie im Training von Erwachsenen unterstützt und so die Akzeptanz seiner Berufsbilder im Persönlichkeitsbereich auf dem Markt sicherstellt. Er engagiert sich zudem im politischen Entscheidungsprozess für die Anerkennung der V-P-T Berufsbilder. Weitere Aktivitäten des V-P-T sind die Qualitätssicherung der Ausbildungsgebote im Persönlichkeitsbereich und der Service für seine Mitglieder.

SVBO - Schweizerischer Verband für Bildungsorganisationen

Der SVBO ist für die Bildungsorganisationen der Beruflichen Bildung im Tertiär B Bereich auf nationaler und internationaler Ebene ein kompetenter Ansprechpartner. Der Verein SVBO besteht aus Sektionen die sich nach den verschiedenen Berufsfeldern orientieren.

ICF - International Coach Federation

Die International Coach Federation (ICF), der weltweit größten Non-Profit-Vereinigung von Life- und Business- Coaches. Die ICF wurde 1995 gegründet, hat mehr als 19,200 Mitglieder in über 100 Ländern und ist in 140 Sektionen eingeteilt, die in 50 Ländern auf der ganzen Welt aktiv sind.

SFH - Schweizerischer Verband der Hypnosetherapeuten

Der SFH hat zum Ziel, die Hypnose als therapeutische Methode wissenschaftlich, praktisch und gesellschaftlich zu fördern.

Schweizer Kader Organisation

Die Schweizer Kader Organisation (SKO) vertritt die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen der Kader in der Schweiz.   Die SKO ist ein aktives, nationales und regionales Kontakt- und Beziehungsnetz für Führungskräfte. Die SKO hat Tradition und Gewicht: 1893 als "Schweizerischer Werkmeister-Verband" gegründet, zählt sie heute mehr als 12'000 Mitglieder – und es werden wöchentlich mehr. Seit 2009 ist die SKO Vollmitglied der CEC European Managers, des Dachverbandes aller europäischen Kaderverbände, mit Sitz in Brüssel.

VFP - Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Mitglieder  im VFP sind Personen, die sich in der Psychologischen Beratung, Lebenshilfe und/oder der Psychotherapie engagieren oder sich für eine entsprechende Tätigkeit in Ausbildung befinden. Wir erkennen unterschiedliche Vorbildung für beratende und psychotherapeutische Tätigkeit an, z.B. Psychotherapeuten, ärztlich oder gem. §2 PSYCHTHG approbiert, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater und Heilpraktiker.

ZKW - Zürcher Konferenz für Weiterbildung

Die ZKW ist die Interessengemeinschaft für Weiterbildung im Kanton Zürich. Die ZKW vertritt alle, die:

  • sich um und für Weiterbildung engagieren
  • eine Informationsplattform, den Gedankenaustausch und die Vernetzung an Veranstaltungen, Messen und Tagungen suchen
  • ihre Interessen gegenüber den Behörden des Kantons Zürich gut vertreten wissen möchten

Berufsverband der Hypnosetherapeuten e.V.

Der Berufsverband der Hypnosetherapeuten hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch intensiven Kontakt zwischen Mitgliedern und Verband eine Qualitätssicherung der Hypnosetherapie in Ausbildung und Praxis zu gewährleisten. Mit internationalen Kontakten ist der Berufsverband stets auf dem neuesten internationalen wissenschaftlichen und rechtlichen Wissensstand. Desweiteren hat der Verband einen Ethischen Codex (vergleichbar mit dem Eid des Hippokrates in der Medizin), der für alle Mitglieder bindend ist. Jedes Mitglied hat sich dazu verpflichtet, seine Kenntnisse und Fertigkeiten ausschließlich zum Wohle der Klienten/Patienten einzusetzen und niemanden länger als nötig in Therapie zu halten.

AVCH - Ausbilder Verband

Die AVCH ist ein Berufs- und Fachverband für Einzelpersonen, die - selbständig oder angestellt - Ausbildungen durchführen. Primär spricht der Verband z.B: Ausbilder/innen, Trainer/innen, Berater/innen, Coaches, Dozenten/-innen, Personalentwickler/innen, Betriebsausbilder/innen oder Erwachsenenbilder/innen an. Sekundär richtet sich das Angebot an Personen, die Ausbildungen managen d.h. Aufgaben wie das Planen, Einkaufen, Begleiten sowie das Controlling von Bildungsleistungen übernehmen, z.B: HR-Verantwortliche, Geschäftsführer/innen von KMU, Kaufmännische Leiter/innen in KMU

ECA – European Coaching Association

Die European Coaching Association ist ein europaweiter Berufsverband professioneller Coaches. Seit 1994 setzt die ECA Qualitätsmaßstäbe im Bereich Executive und Personal Coaching. Seine Mitglieder beraten und coachen Unternehmen und deren Führungskräfte, Teams, Manager, Personalentwickler und Consultants bei der zielorientierten Weiterbildung und bei der Realisierung ihrer Unternehmensziele.