Ausbildungsthemen & -ziele

Ausbildungen Kinder & Jugend Coaching

Kinder und Jugendliche sind meist natürlich motiviert, jeden Tag Neues zu lernen und Neues zu entdecken, doch durch unsere gesellschaftliche Entwicklung sind Kinder und Jugendliche auch rascher in einem Spannungsfeld zwischen sich entwickeln zu dürfen wie auch Fähigkeiten sichtbar zu machen.

Als Coach können Sie diese Ressourcen und die Talente ielorientiert fördern. Als Kinder & Jugend Coach haben sie die nötigen Skills und das Fachwissen, um Kinder und Jugendlichen entwicklungsgerecht zu unterstützen. Sie können Sie begleiten um ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden, sich zu entspannen, konzentriert zu lernen, sich selbstbewusst zu fühlen und mit ihren Ängsten umzugehen. Sie können Kinder, ab sechs Jahren, gezielt unterstützen und in ihrer Entwicklung stärken.

PRÄSENZPHASE I: COACHING ALS HANDLUNGSMODELL

Grundlagen eines Coaching; Phasen im Ablauf eines Coachings; Beraterkompetenzen; Werte, Wünsche und Visionen; Einordnung des lösungsorientierten Beratungsansatz;

Präsenzphase II: Wirkungsgründe des Coachings

Wahrnehmungspsychologie fürs Coaching; Kommunikationsmodelle im Coaching; Neuropsychologische Hintergründe

Präsenzphase III:  Entwicklungsschritte als Coach bewusst fördern

Aktuelle Lernkonzepte aus der Hirnforschung und systemische Betrachtungsweisen; lernen in den unterschiedlichen Rollen;

PRÄSENZPHASE IV: Lerncoaching /Prüfungscoaching / Legasthenietraining

verschiedenen Lerntechniken; optimale Prüfungsvorbereitung; „Tricks“ für Umgang mit Prüfungsdruck; Legastehnietraining: 

PRÄSENZPHASE V: Konzentrationstraining /Aufmerksamkeitstraining / ADHS Training

Phasen des Aufmerksamkeitstrainings; Konzentration Stärkung; Hintergründe von ADHS kennen und wie Sie Kinder dabei unterstützen; 

PRÄSENZPHASE VI: Stress / Selbstvertrauen / Entspannung

verschiedenen Stresstypen und adäquate Interventionstechniken; Selbstvertrauen Aufbau und nachhaltiges
stärken; Kinder- und Jugendgerechte Kurzzeit- und Langzeit- Entspannungstechniken; 

PRÄSENZPHASE VII: Talentcoaching / Berufswahl

Berufswahl unterstützen, Kennenlernen der Präferenzen und Fähigkeiten; Hintergründe von „Talentfaktoren“; 

KOMPETENZNACHWEIS

Das von ihnen verfasste und entwickelte Interventionskonzept, reflektieren, begründen und beurteilen können.