Deutsche Hochschule

Abschlüsse auf Hochschulniveau

Durch die europaweite Anerkennung der Studienabschlüsse eröffnen sich für Absolventen interessante Karriere- und Zukunftschancen. Bei den dualen Bachelor-Studiengängen handelt es sich in der Regel um einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss für alle Personen mit Hochschulzugangsberechtigung. Der Master-Studiengang ist ein weiterbildender Studiengang und baut auf einem Erststudium (z.B. Diplom oder Bachelor) und Berufserfahrung auf.

Bachelor in Sportökonomie

Im professionellen Sportbetrieb wird der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern immer größer. Diese Entwicklung ist auch im Non-Profit-Segment wie z. B. Vereinen oder Verbänden zu erkennen.

zu den Details

Bachelor in Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert zum Präventionsspezialisten, der Konzepte für gesundheitsfördernde Verhaltensweisen plant, koordiniert und umsetzt.

zu den Details

Master in Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang ist direkt im Anschluss an ein Bachelor-/Diplom-Studium möglich und qualifiziert durch wählbare Studienschwerpunkte zum vielseitig einsetzbaren Präventionsexperten.

zu den Details